Home/Allgemein/Sachbearbeiter/-in Forderungsmanagement

Ihr neuer Job?

Für unseren Mandanten im Rhein-Main-Gebiet (Versorgungswirtschaft) suchen wir im Rahmen eines langfristigen Engagements einen Mitarbeiter für die qualifizierte Sachbearbeitung im Bereich Forderungsmanagement (w/m) in Vollzeit.

Die Aufgaben sind spannend:

  • Ausschöpfung sämtlicher außergerichtlichen Maßnahmen zur Forderungseintreibung bei Schuldnern bzw. zur termin- und sachlagegerechten Vorbereitung zu Mahnbescheiden oder Einleitung und Verfolgung von Sperrungen
  • Selbständige Bearbeitung von Kundenanfragen und Kundenreklamationen
  • Vollständige aktenmäßige Dokumentation jedes Einzelfalls und ordnungsgemäße Feststellung des Verlaufes der Forderungseintreibung
  • Selbständiger Abschluss von Ratenzahlungsverträgen und Stundungen sowie die Berechnung von Verzugszinsen und deren ordnungs- sowie fristgemäße Buchung
  • Aufbereitung, Bearbeitung und Verteilung von Forderungs-Listen im Altersraster
  • Erstellung, Prüfung und Weiterleitung der Forderungsabgabe an den Inkassodienstleiter inkl. der Kaufpreisabwicklung und der Klärungsfallbearbeitung inkl. Rückabwicklung

Das sollten Sie mitbringen:

  • Kaufmännische Berufsausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung in den genannten Aufgaben
  • Erfahrungen in der Energiebranche von Vorteil -nicht zwingend.
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office und SAP-R/3 (IS-U und Classic wäre perfekt, aber muss nicht)
  • Selbständige und genaue Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Unternehmerisches Denken und Handeln

Interesse? Für Fragen und Informationen stehen gerne zur Verfügung.

Ihr neuer Job? – dann bewerben Sie sich doch gleich online!
Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellungen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch zugestellte Bewerbungen nicht zurücksenden können.

E-Mail
bewerber@tempres.de

Telefon
+49 69 77063360

Adresse
Kurfürstenstraße 60, D-60486 Frankfurt am Main, Deutschland

Ansprechpartner
Armin Heidbüchel

Veröffentlicht am
12:40